Typisch Stier

Typisch Sternzeichen Stier - Charakter, Eigenschaften

Nach dem Frühlingserwachen setzt auch die Natur alles mit ganzer Kraft daran, zu wachsen und zu gedeihen. Das Sternzeichen des Stiers ist das zweite Tierkreiszeichen, es geht vom April in den Wonnemonat Mai über. Diese geballte Lebenskraft von Mutter Natur lässt sich durchaus auf den Stier übertragen. Der engagierte Stier erreicht fast jedes Ziel, das er sich vorgenommen hat.

Dem Stier wurde in der Astrologie der Planet Venus zugeordnet. Das ist eine interessante Kombination. Der scheinbar schwerfällige Stier, der willensstark und phlegmatisch agiert einerseits und die auf Harmonie und Liebe orientierte Venus, die Schönheit und Sinnesfreude, Vergnügen und Glück in sich vereint andererseits.

Stier-Geborene scheinen eine besondere Begabung zu haben, ihren Willen eindrucksvoll durchzusetzen. Auf den ersten Blick sieht dieser Charakterzug wie pure Sturheit aus. Gelegentlich kann dies sogar zutreffen, vertragen die meisten Stiere Widerspruch oder gar Ungehorsam überhaupt nicht. In brenzligen Situationen weiß der Stier aber schon, dass er sich beherrschen muss und kann ein sehr angenehmer Zeitgenosse sein.

Mehr aus dem Web