mit Schütze

Sternzeichen Stier und Schütze in einer Partnerschaft

Beziehung, Liebe, Zusammenleben dieser beiden

In einer Beziehung / Partnerschaft zwischen einem Stier und einem Schützen treffen zwei Sternenkinder aufeinander, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Aber muss das zwangsläufig zu großen Krächen und harten Auseinandersetzungen führen oder doch zur großen Liebe?

Der Stier zeichnet sich in aller Regel für seinen bewahrenden, seinen konservativen Grundcharakter aus, wogegen dem Schützen eher ein ausgebildeter Forschergeist und ein gewisser Hang zu Freiheit und Weite zugeschrieben wird. Nüchtern betrachtet könnten diese Merkmale schon allein die Ursachen für mögliche Zwistigkeiten bedeuten. Aber wie so oft im Leben bewahrheitet sich auch zwischen einem Stier und einem Schützen: Gegensätze ziehen sich an!

Häufig finden Sternzeichen Stier und Schütze in einer Partnerschaft über die liebgewordenen Gemeinsamkeiten zueinander. Beim gemeinsamen Kochen oder einem romantischen Essen kann man sich näher kommen, der Sinn für Humor könnte beide aneinander schweißen. Der bodenständige Stier könnte Gefallen an der Unabhängigkeit des Schützen finden, jedoch wird er meist bemüht sein, ihn in seine ruhige Lebensweise einzubinden.

Wird dem Schützen die Nähe des Stieres in der Beziehung zu fordernd, könnte es zu ersten Differenzen kommen. Der Stier meint es bestimmt nur liebevoll, wenn er zärtlich "Ich will Dich ganz für mich allein!" in des Schützen Ohr säuselt. Bei ihm aber gehen sofort die Alarmglocken an. Er könnte sich sofort eingeengt fühlen und depressiv reagieren. Dabei könnte der rastlose Schütze eine Portion Ruhe und Ausgeglichenheit ganz gut gebrauchen. Andererseits könnte er dem Stier helfen, seine Zurückhaltung gegenüber allem Unbekannten einzuschränken und neue Wege auszuprobieren.

  • mehr lesen über das: www.sternzeichen-schuetze.info

Andere Sternenkinder könnten mit zwischenmenschlichen Differenzen tatsächlich Probleme haben, nicht so ein Stier und ein Schütze. Haben beide eine bestimmte Reife erlangt, können sie viel voneinander lernen. Mit Toleranz, Liebe und Rücksicht aufeinander kann diese Beziehung durchaus Bestand haben.

Mehr aus dem Web